landegaard landegaard
     
visions of dub

TanzVerstärker

Freier Tanz in unterschiedlichen Rhythmen
wird zur Bewegungsmeditation

TanzVerstärker bedeutet 'Freier Tanz' und bringt dich in deinen persönlichen Tanzfluss. 
Dies geschieht in meditativer Atmosphäre in einem stilvollen Raum und
mit Musik, die Dich inspiriert.
Beim TanzVerstärker geht es nicht um bestimmte Schrittfolgen, vielmehr
um den Fluss des Tanzes, in dem wir unser ursprüngliches Wesen entdecken. Der FreiTanz schafft eine tiefe und kraftvolle Verbindung zum eigenen Körper und unserem Selbst - unsere Kopflastigkeit weicht. 
Wir tanzen 90 Minuten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen ist bequeme Kleidung
und ausreichend zu Trinken. Wir tanzen barfuss oder in leichten Tanzschuhen. 

      
   

Weitere Infos unter www.tanzverstaerker.net

landegaard
pengö    
landegaard  current events       events in the past ->       links ->       impressum -> landegaard
pengö pengö
     
visions of dub visions of dub

VISIONS of DUB

'VISIONS of DUB' ist Landegaards Interpretation von Dub. Weniger im Sinne der Wurzeln von Dub á la Studio One, etc., als vielmehr im aktuellen Verständnis von Dub oder auch Dubtechno. So ist 'VISIONS of DUB' keine Dub-Hit-Maschine, sondern eine eigene und eigensinnige elektronische Auslegung dieses Genres. 'VISIONS of DUB' geht es nicht darum die neuesten Dubtechno Veröffentlichungen zum Besten zu geben.
Viel mehr ist beabsichtigt dem - mittlerweile 25jährigen - DJ Dasein Landegaards die Dubprise zu entlocken und das elekronischlastige DJ-Archiv in seiner ganz eigenen dubaesken Art zu Gemüte zu führen. Wer jetzt aber denkt, dass damit der Zuhörer, Besucher oder Gast sich zurücklehnen könne, ist ganz sicher auf dem Holzweg. Komplexe atmosphärische Sounds kombiniert mit treibenden Sequencerlines und dem soliden und basslastigen Dubfundament werden es auch dem lethargischen Charakter ordentlich besorgen, vorausgesetzt dieser hat nur ein bisschen Sinn für Roots / Reggae / Dub und Elektronisches.
Ein entscheidender Vorteil bei diesem Musikgenre ist ganz sicher, dass der Konsum von berauschenden Mitteln gänzlich überflüssig sein sollte, sofern der Zuhörer in der Lage ist sich durch Dub berauschen zu lassen.
Übergeordnetes Ziel ist es den Zuhörer in eine Atmosphäre und Stimmung zu hüllen, in der das Denken stoppt. Und wenn das Denken aufhört, wird man geführt. Man lässt sich führen durch den Sound. Landegaards Anliegen ist es mit 'VISIONS of DUB' den Zuhörer / Besucher / Gast mitzunehmen auf eine Reise, wo es nicht darum geht zu sagen "spiel doch bitte mal", sonder zu sagen "hoffentlich hört das nie auf".

landegaard
pengö    
landegaard  current events       events in the past ->       links ->       impressum -> landegaard
pengö pengö
pengö  Subfiction pengö
pengö - "tour de funk"
wir machen eine zeitreise in die wilden 70-er und spielen mit dem prädikat *orginal funk*
- filme ohne ton: "coffy"
- danach Soul Cinema mit *Dj Steven Inch
pengö  Mittwoch 13.09.2006
 21:00 Uhr
pengö  ZMF (Zur Möbelfabrik), Brunnenstr. 10, 2. HH Treppen runter, Berlin Mitte, U-Bahn Rosenthaler Platz pengö
 
bureau Landegaard events
 RONIN Ausstellung
 Eröffnung musikalische Begleitung: B-Funk + Landegaard
 Ausstellung - Chrisian Weber/Malerei + Arne Beck/Experimentalfilm
 Eröffnung Freitag 05. März 20 Uhr
 Ausstellung 05.-17. März, Samstag und Sonntag14-20 Uhr, Mittwoch und Freitag ab 21 Uhr
 Spielwiese Brunnenstrasse 33, Berlin Mitte
 
deep inside
 Hausmusik, groovend - pumpend - tanzbar - deep
 serviert von den Experten B-Funk (SF Bewegung) + Landegaard (Pauls Musique Rec.)
 Freitag, 12. März 2004
 22 Uhr
 Mr. Tibbs, Marienburger Str. 32, Berlin Prenzlauer Berg
 
 turntableterror march
 Nu Jazz meets Electronic
 Landegaard on the turntables (Pauls Musique Rec.)
 Freitag, 19. März 2004
 22 Uhr
 Bar, Karl-Marx-Allee 36, Berlin Mitte
 turntableterror april
 sophisticated noise combined with pushing beats
 Landegaard on the turntables (Pauls Musique Rec.)
 Freitag, 02. April 2004
 22 Uhr
 Bar, Karl-Marx-Allee 36, Berlin Mitte
 
 SFBewegung
 B-Funk, Trippner, Marcel Matisse servieren feinstes Vinyl.
 El Masri + Mete Atam live. Eintritt 3,-
 Samstag, 03. April 2004
 23 Uhr
 Fire-Club Gerichtstr. 23 Hof 7 / S-Bahn Wedding
 
 SFBewegung Afterhour
 B-Funk, Trippner, Marcel Matisse servieren feinstes Vinyl.
 Eintritt frei.
 Sonntag, 04. April 2004
 8 Uhr
 Fire-Club Gerichtstr. 23 Hof 7 / S-Bahn Wedding
 
 turntableterror april II
 jus´ groove
 Landegaard on the turntables (Pauls Musique Rec.) / visuals by Alhambrajones
 Freitag, 30. April 2004
 22 Uhr
 Bar, Karl-Marx-Allee 36, Berlin Mitte
 DESIGNMAI 2004 - side-by-side - alles für das glück des menschen
 Ausstellungseröffnung mit drinks and dj´s: live electronics by Arnö / dj Nihat Bal
 22 Uhr main floor: dj´s tba
 Eröffnung Freitag. 07. Mai 2004 18 Uhr open end
 Ausstellung 07. - 09. Mai + 13. - 16. Mai jeweils 14-22Uhr
 Alte Schlachthöfe / Otto-Ostrowski-Str. 11 / Friedrichshain / S-U-Tram-Bahn Landsberger Allee
 
deep inside @ DESIGNMAI
 Anlässlich der diesjährigen Designmai veranstaltet deep inside <deep´n´breaks>
 main floor: Landegaard + B-Funk / lounge area: Nihat Bal / visuals: Intransit, Banga.TV, Ceiba Records, Lavasky
 Freitag. 14. Mai 2004
 22 Uhr
 Alte Schlachthöfe / Otto-Ostrowski-Str. 11 / Friedrichshain / S-U-Tram-Bahn Landsberger Allee
 
 sub-pirates present
 DJs: Jean Ferré (Barfuss), Erik Panzer (Barfuss), Judith G. (sub-pirates)
 H:Rex (U-Site), Nemo, Landegaard (deep inside)
 Samstag, 22. Mai 2004
 22 Uhr
 Alte Schlachthöfe / Otto-Ostrowski-Str. 11 / Friedrichshain / S-U-Tram-Bahn Landsberger Allee
 Vernissage re:machine
 Landegaard (Pauls Musique Rec.)
 DJ Spenza (www.spenza.com)
 Freitag, 28. Mai 2004
 20 Uhr
 Galerie Neurotitan / Haus Schwarzenberg / Rosenthalerstr.37 / Hackescher Markt / Berlin Mitte
 turntableterror juni II
 Acid Jazz´s not dead - Jazz not Jazz
 Landegaard on the turntables (Pauls Musique Rec.)
 Freitag, 25. Juni 2004
 22 Uhr
 Bar, Karl-Marx-Allee 36, Berlin Mitte
 BBB Pulver-Rec Labelnight
 DJs: Dublex Inc. | S-Rock | Dutch Rhythm Combo | Eva Be | Landegaard
 Upcoming Pulver Release in spring 2005 with Landegaard on Pulverising Blue
 Samstag, 22. Januar2005
 23 Uhr Eintritt ca. 8,- Euro
 Kinzo, Karl-Liebknecht-Str. 11, Alexanderplatz, Berlin Mitte
 electronic funk @ club Lovelite
 sounds by Missy Love, Landegaard + live performance by Olivia FX feat. MC Massiw Le Ghaza;
 visuals by Attila Kövesdi "trash noir"
 Samstag, 05. Februar 2005
 23 Uhr Eintritt 4,- Euro
 Lovelite, Simplonstr. 38-40, Berlin Friedrichshain
superschiff superschiff superschiff
landegaard  PENGö! präsentiert SUPERSCHIFF live
 in Kooperation mit bluetenpracht
superschiff
superschiff  SUPERSCHIFF (elektronik-doom-schlager) | weitere acts: TRICK & KUBIC (sonntagmusik, great stuff),
 THA DONS (playmate), CRASH HOUSE BROTHERS (carepack rec.) | visuals: S.H.E.
superschiff  Freitag, 11. März 2005 - Einlass ab 22 Uhr
 Eintritt 5,- Euro mit vorheriger Anmeldung per E-Mail mit Namen an info @ pengoe.de, Abendkasse 7,- Euro
superschiff  Am Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, Berlin, U2 Senefelder Platz
pengö pengö
pengö  SFBewegung pengö
pengö  Marcel Dettmann [Hard Wax], B-Funk [SFBewegung],
 Landegaard [pulver-rec.], Mete Atam live [SFBewegung]
pengö  Freitag, 25. März 2005
 23 Uhr
pengö  Am Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, Berlin, U2 Senefelder Platz
pengö pengö
pengö  PENGö! - Lounge im Haus Ungarn pengö
pengö  PENGö! - Lounge im HAUS UNGARN Am Samstag gibt´s die PENGö! - Lounge im Haus Ungarn, - natürlich wieder mit
 dem schalldichten PENGö! - ZEITKINO. Ab 22 Uhr kommen dort schöne Kurzfilme und nebenan darf getanzt werden!
 Es wird funky, trashig und natürlich etwas ungarisch.
pengö  Samstag, 1. April 2006
 ab 21:00 Uhr
pengö  Haus Ungarn, am Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Str. 9, Berlin Mitte, 1. Stock, Zugang über Aussentreppe
pengö pengö
pengö  Subfiction #004 @ ZMF pengö
pengö  ZMFussball 3 Leinwände, 3 Ebene, drinnen und draussen unterm Dach openair chill and BBQ
 Live: Arnö (elektrobigbeatbreakbeathousebuzzprogressivdjing)
pengö  Mittwoch, 28. Juni 2006
 ab 21:00 Uhr
pengö  ZMF (Zur Möbelfabrik), Brunnenstr. 10, 2. HH Treppen runter, Berlin Mitte, U-Bahn Rosenthaler Platz
pengö pengö
pengö  Landegaard in Budapest mit Electronic Funk pengö
pengö  Dj Balance (broken-beat, trip-hop), Dj Fonetik (broken-beat, funk), Dj Landegaard (electronic funk)
 Das Motto des Abends ist Electronic Funk, die Akteure aus Budapest und Berlin.
pengö  Donnerstag, 29. Juni 2006
 ab 22:00 Uhr
pengö  Tüzraktér, IX, Tüzoltó Utca 54-56, Budapest, Ungarn
 
 you need orientation? check out   www.clubguideberlin.de

Kern Gesunde Produkte Zell-Schutz-Produkte und Spirulina Algen
SEO Suchmaschinenoptimierung in Stuttgart

 bureau Landegaard events is Oliver R. Holtzer
 Kollwitzstr. 12 || 10405 Berlin || fon 01 77. 386 57 69 || contact:  post (at) soundgallery (.) de